Aderlass n. Hildegard v. Bingen

                                      Aderlass nach Hildegard von Bingen –
unser Blut ist ein besonderes LebenselexierIMG_8845kleinhellklein

Der Aderlass ist ein klassisches und effektives Heilverfahren, welches schon in der Antike Anwendung fand. In Deutschland wurde die entgiftende Wirkung des Aderlasses durch Hildegard von Bingen bekannt. Heute nur noch in der Naturheilkunde angewandt, ist es ein hervorragendes Mittel, das Immunsystem umzustimmen und zu stärken.

Die Blutentziehung wirkt erst entstauend und öffnet dann die körpereigene Apotheke. Somit erklärt sich das breite Anwendungsfeld:

  • Fördert die Selbstreinigung und Verbesserung der Fließeigenschaft
  • Vegetativ stimulierend
  • Gegen Hormonregulationsstörungen
  • Verbesserung und Entgiftung des Gesamtstoffwechsels
  • Entzündungshemmend und schmerzlindernd
  • Beseitigung von Stauungszuständen
  • Positive Beeinflussung auf das Herz- und Kreislaufsystem
  • allgemeines Vorbeugungsmittel

 

Die richtige Vene entscheidet. Bis 200ml Blut wird mittels einer großen Kanüle an einer der drei Armvenen vorgenommen. Jede Vene hat dabei ihre ganz speziellen Organverbindungen und Indikationen z.B.

  • Kopfvene: bei Katharren von Kopf und Brust, Auswurf, Verschleimung, Kopfschmerzen, Schwindel, Wechseljahresbeschwerden
  • Mittelvene: bei Lungen- , Herzbeschwerden, Depressionen
  • Lebervene: Abdomenbeschwerden, Leber-, Milz-, Schilddrüsenleiden

 

Der richtige Zeitpunkt:
Der Aderlass wird nüchtern und maximal bis zum 5. Tag nach Vollmond vorgenommen. Diese Mondphase unterstützt alle ausleitenden Vorgänge.

Diese Form des Aderlasses ist für den Körper schonend und stressfrei. Bei Bedarf kann ein Aderlass jedes Quartal wiederholt werden. Ab dem 55.Lebensjahr dient ein Aderlass im Frühjahr und Herbst zur Gesunderhaltung und Altersvorbeugung.

Das Blutspenden ist durch die Menge des Blutes und des Zeitpunktes keine Alternative dazu.

Nach dem Aderlass genießen dürfen Sie etwas Ruhe genießen und den Tag „schonend“ verbringen. Verzichten Sie bewusst auf Stress und Ungesundes!
Am Folgetag bemerkt der Patient oft ein euphorisches und gehobenes Stimmungsgefühl.

Ein Aderlass regt Ihre Selbstheilungskräfte an und kann die Heilung von akuten und chronischen Krankheiten fördern.